5 nützliche Tipps für ein sicheres Wachstum

DIY kann sehr gefährlich sein. Aus diesem Grund haben wir in diesem Blog nützliche Tipps für eine sichere Kultivierung aufgeführt. Lesen Sie weiter, um das Unfallrisiko beim Heimwerken zu verringern!

Tipp 1: Tragen Sie Sicherheitsschuhe
Die meisten Leute tragen „nur“ ein paar alte Schuhe, wenn sie Gelegenheitsarbeiten erledigen. Dies birgt die notwendigen Risiken. Zum Beispiel kann ein Nagel auf dem Boden oder ein schwerer Gegenstand, der auf Ihren Fuß fällt, schlimme Folgen haben. Wir empfehlen daher, während der Renovierung immer Arbeitsschuhe zu tragen. Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe sind daher unverzichtbar für alle, die regelmäßig Gelegenheitsarbeiten erledigen. Hast du keine Sicherheitsschuhe? Dann sehen Sie sich die Auswahl an Arbo-Sicherheitsschuhen an.

Tipp 2: Tragen Sie einen Schutzhelm
Während der Renovierung ist es oft notwendig, über dem Kopf zu arbeiten. Ist das auch bei Ihnen der Fall? Dann empfehlen wir Ihnen, immer einen Schutzhelm zu tragen. Ein Unfall ist in einer kleinen Ecke. Wenn ein schwerer Gegenstand auf Ihren Kopf fällt, werden Sie mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus sein, bevor Sie es merken. Natürlich wollen Sie das verhindern. Kaufen Sie deshalb einen Bauhelm und tragen Sie ihn während der Renovierung.

Tipp 3: Verwenden Sie eine stabile Treppe
Nur einen (alten) Stuhl zu nehmen, um in der Höhe zu arbeiten, ist oft keine gute Idee und erhöht das Unfallrisiko. Ein Stuhl ist natürlich weniger stabil als eine feste Treppe. Um ein Herunterfallen zu verhindern, empfehlen wir, immer eine stabile Treppe zu verwenden, wenn Sie in der Höhe arbeiten müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer einen guten Kick zur Hand haben.

Tipp 4: Korrigieren Sie die Werkzeuge
Um sicher arbeiten zu können, ist es äußerst wichtig, die richtigen Werkzeuge zu haben. Wenn Ihre Werkzeuge (nicht mehr) funktionieren, befindet sich ein Unfall in einer kleinen Ecke. Es ist daher wichtig, die richtigen Werkzeuge zu verwenden, um sicher zu arbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *